Geschichte

Tabu & Love Film Gmbh eine Produktionsfirma mit Geschichte

Die TABU & LOVE FILM GmbH ist eine Filmproduktionsgesellschaft für Pornofilme mit Sitz in Essen. Im Jahr 1968 gründete der deutsche Pionier der Pornografie, Charly Brown, die Firma Tabu & Love Film. Lange bevor andere Produzenten in Deutschland den Schritt in die Pornografie wagten, drehte Charly Brown unter anderem mit Hans Billian Filme wie Josephine Mutzenbacher und beglückte damit das damals eher prüde Deutschland und das mit Erfolg, denn über 40 Jahre Firmengeschichte können wohl nur wenige in der Branche nachweisen.

Tabufilm Erotic EntertainmentIm Jahr 1997 wurde die Firma vom Schweizer Unternehmer Edi A. Stöckli in Zürich übernommen. Er steht an der Spitze der Mascotte Film AG, welche seit über 35 Jahren im internationalen Filmlizenzhandel und Kinoverleih tätig ist. Peter Preissle, der Geschäftsführer der Firma, ist in der Schweiz als Pornoproduzent und ehemaliger Züri-Punk landesweit bekannt. Zu den von ihm entdeckten und geförderten Darstellerinnen gehören u.a. Laetitia Zappa, Anja Juliette Laval, Tyra Misoux, Louisa Lamour oder Sibel Kekilli unter dem Pseudonym Dilara. Die Mascotte Film AG ist Produzentin und Rechteinhaberin sämtlicher Produktionen, die unter den deutschen Labels Magmafilm und Tabu erscheinen (pro Monat rund 16 Titel).

Vorallem durch das Nachlasswerk von Hans Billian und anderen Regisseuren aus den Anfangstagen des Pornofilms ist Tabu & Love nach wie vor sehr bekannt bei Fans und Sammlern von klassichen Pornofilmen. Hans Billian drehte in den 70er bis in die 90er Jahre unzählige bekannteFilme, u.a. "Josefine Mutzenbacher – wie sie wirklich war" von 1976. Seine Pornofilme gelten als sorgfältig gemachte Höhepunkte der deutschen Pornofilmproduktion. Sein gesamtes Lebenswerk umfasst rund 35 Spielfilme, 60 verfilmte Drehbücher, 80 Kurzfilme und einige Romane.

Tabu & Love Film hat viele Filme international bekannter Regisseure und Regisseurinnen synchronisiert und in deutscher Sprache veröffentlicht, darunter Alain Vydra, Alex e Renzy, Hans Billian, Lasse Brown, Gregory Dark, Joe D'Amato, Anita Rinaldi, Michael Ninn, Kris Kramski, Elizabeth Starr, Mike Beck, Eon McKai und viele andere.

 

 

Copyright Website 2014 Safenet AG, Zürich | Copyright Content 2014 Safenet AG, Zürich Impressum | Kontakt