Models

Mark Davis

Mark Davis wurde in England geboren. Die Familie wanderte 1981 nach Kanada aus. Nachdem er die High School abgeschlossen hatte, ging er nach Los Angeles, um dort nackt für das Frauenmagazin Playgirl zu posieren. Von 1984 bis 1989 war er Mitglied der Chippendales-Tanztruppe. Bei diesen Auftritten – nur für Frauen – wurde er entdeckt und weiterempfohlen. Im Januar 1993 drehte er seinen ersten Film für Erwachsene.

Davis wurde schnell bekannt und einer der gefragtesten männlichen Partner der Stars. Sein Charme, sein angenehmes Äußeres und auch sein britisches Auftreten bezauberte die Frauen. Einige Filme kamen nicht zuletzt deswegen doch noch zustande, weil er manchmal als Joker eingesetzt wurde, wenn eine mäßig interessierte Darstellerin ein Projekt schon halb abgesagt hatte. Mit dem für den Produzenten etwas kostspieligeren Wunschpartner Mark Davis kam man dann in der Regel doch noch zu einem Vertrag.

Während der Dreharbeiten zu einem Pornofilm verliebte er sich in seine Partnerin Kobe Tai. Sie waren von 1996 bis 1998 verheiratet und drehten weiter gemeinsam Pornofilme. Danach war er mit der Pornodarstellerin Kitten verheiratet, ist aber mittlerweile wieder geschieden.

Trotz seines nicht mehr jugendlichen Alters gilt er immer noch als einer der großen Stars in der Branche. Er ist Mitglied der AVN Hall of Fame und der XRCO Hall of Fame.

Copyright Website 2014 Safenet AG, Zürich | Copyright Content 2014 Safenet AG, Zürich Impressum | Kontakt